Kreishaus Wittmund

Unser Kreishaus Wittmund

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
herzlich Willkommen auf den Internetseiten des SPD-Kreisverbandes Wittmund.
Wollen Sie mehr wissen über unsere politische Arbeit im Kreisverband?
Schauen Sie bei uns rein.
Herzlichst...
Eike Cornelius, Kreisvorsitzender

Informationen zur Corona-Krise

Wir verstehen, dass viele Menschen verunsichert sind und die ständig neuen Informationen nicht mehr überblicken. Wir haben seriöse Quellen zusammengestellt, bei denen Ihr Euch guten Gewissens und unkompliziert informieren könnt. Außerdem gibt es Tipps, was Ihr tun könnt, um den Kampf gegen das Virus zu meistern. Auf geht’s, packen wir es an!

Meldungen

Heinz Buss: Politik muß Vorbild sein

Seit vielen Jahren führt die SPD Kreistagsfraktion gemeinsam mit dem Kreisvorstand eine Klausurtagung durch. Auch in diesem Jahr stand diese wieder auf dem Terminplan. Themen sollten die Gesundheitspolitik in Corona - Zeiten sein, Referenten aus Gesundheitsamt und Ärzteschaft waren eingeladen. Nun machten die steigenden Infektionszahlen einen Strich durch die Rechnung, Fraktionsvorsitzender Heinz Buss und Kreisvorsitzender Eike Cornelius sagten die schon organisierte Klausur kurzfristig ab. Heinz Buss:" Dies machen wir nicht nur aus Respekt vor der Gesundheit der Teilnehmer und Referenten, sondern auch als Signal an die Bürgerinnen und Bürger.

Bild: Büro Möller

Möller: Kräfte bündeln für das Hotel-und Gastgewerbe

„Die Tourismuswirtschaft in der Region ächzt bereits unter den Folgen des ersten Lockdowns und den notwendigen Corona-bedingten Hygieneschutzauflagen. Wenn wir auch in Zukunft noch eine vielfältige Hotel- und Gaststättenlandschaft bei uns an der Küste haben wollen, dann müssen wir uns jetzt gemeinsam für die Branche stark machen“, betonte Siemtje Möller MdB nach Gesprächen mit Vertretern des Hotel- und Gaststättenverbandes in der Region. „Sollte es zu einer zweiten Schließung der Gastronomie kommen, braucht es weitere Unterstützungsmaßnahmen, ansonsten können die Betriebe nicht überleben. Die Einnahmen aus den umsatzstarken Monaten im Frühjahr fehlen bereits. Das konnte niemand im Sommer wieder reinholen. Wenn es nun erneut zu einem Lockdown kommen sollte und das Weihnachtsgeschäft somit ausfällt, wäre das für viele Betriebe im Hotel- und Gastgewerbe das Ende.“

Bild: © Raimond Spekking

SPD Weser-Ems trauert um Thomas Oppermann

Völlig unerwartet und verlieren wir mit dem plötzlichen Tod des Bundestagsvizepräsidenten Thomas Oppermann einen wahren Streiter für Demokratie und einen sozialen Staat. Die SPD in Weser-Ems trauert um einen kämpferischen, überzeugten und menschlichen Genossen, der eine große Lücke in unseren…