Suchergebnisse

Neues Gedenken: Auch Kreisvorstand unterstützt Overbeck-Rückruf-Beschluß

Neue Kita neben KGS

ERZIEHUNG Vorschlag der SPD. Bei der Suche nach einem Standort für eine neue Kindertagesstätte in Wittmund unterstützt die SPD-Kreistagsfraktion einen Vorschlag, über den in den politischen Gremien schon länger diskutiert wird: Quelle: Anzeiger für Harlingerland vom 15.6.19

Jetzt weiterlesen
Grab Hermann Tempels
Bild: Reichsbanner/HS/OAF

Gedenken an Hermann Tempel

Mitglieder des Reichsbanners aus Ostfriesland und Oldenburg legten Kranz nieder Oldenburg/Ostfriesland – Gedenken  an Hermann Tempel: Mitglieder des Reichsbanners Schwarz-Rot-Gold aus der Region Weser-Ems legten am Grab des in Ditzum geborenen SPD-Politikers und Reichstagsabgeordneten  in Oldenburg einen Kranz nieder. Am 29.

Jetzt weiterlesen
Bild: SPD-Roswita Mandel

Cornelius neuer SPD-Chef

Genossen im Kreisverband Wittmund unter neuer Führungsspitze. Das Wahlergebnis: 45 stimmberechtigte Delegierte wählten ihren neuen Kreisverbandsvorsitzenden. Quelle: Anzeiger für Harlingerland vom 7.9.2019

Jetzt weiterlesen

Unterstützung für Krankenhaus Wittmund - Krankenhaus erhält 3,5 Millionen Euro aus dem Investitionsprogramm 2020

"Es sind gute Nachrichten für Wittmund. Die Corona Krise hat gezeigt, wie wichtig unsere Krankenhäuser sind und wir eine flächendeckende Versorgung, insbesondere im ländlichen Raum brauchen.", so die SPD Bundestagsabgeordnete Siemtje Möller. "Dass das Krankenhaus in Wittmund nun 3,5 Millionen Euro aus dem Investitionsprogramm 2020 erhält und diese in die Neustrukturierung des Pflegebereichs fließen ist daher nur folgerichtig."

Jetzt weiterlesen

Auch auf dem Land leben gute Künstler

Viele Freundinnen und Freunde der Kunst fanden am vergangenen Sonnabend den Weg in die kleine Galerie im Bürgerbüro, um bei der Vernissage der Kunstausstellung: „Fotografiere mit dem Herzen – und du siehst die Schönheit!“ der Wittmunder Fotografin Diana Grützner dabei zu sein.

Jetzt weiterlesen

Krankenhaus Wittmund erhält Förderung über 3,5 Millionen Euro

Wie die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Matthias Arends und Wiard Siebels mitteilen, hat sich der Niedersächsische Krankenhausplanungsausschuss auf Investitionsmaßnahmen mit einem Gesamtvolumen von 265 Millionen Euro geeinigt. Neben 21 weiteren Klinikstandorten in Niedersachsen erhält auch das Krankenhaus in Wittmund für die Neustrukturierung des Pflegebereichs, die voraussichtlich insgesamt 15 Millionen Euro kosten wird, eine Förderung in Höhe von 3,5 Millionen Euro.

Jetzt weiterlesen

Matthias Arends und Wiard Siebels: Land stärkt ÖPNV in den Landkreisen Aurich und Wittmund

Wie die Landtagsabgeordneten Matthias Arends und Wiard Siebels berichten, wird das Land im Rahmen des ÖPNV-Förderprogramms 2020 auch zwei Projekte aus dem Landkreis Aurich und sieben Projekte im Landkreis Wittmund fördern. Die Fördermaßnahmen umfassen sowohl die Grunderneuerung als auch den Ausbau von Bushaltestellen. Insgesamt handelt es sich dabei um neun bewilligte Förderanträge, die vom Land mit rund 1,76 Mio. Euro gefördert werden.

Jetzt weiterlesen